Kommende Veranstaltungen

Übersicht

  • Aktuell sind keine offenen Seminare für 2019 mehr in Planung.
  • Das Programm für 2020 erscheint bis Jahresende.

Sie planen eine Veranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer oder Schülerinnen und Schüler?
Wir unterstützen gerne…

Wir halten regelmäßig und sehr gerne schulinterne Lehrerfortbildungen (SCHILF), Kurse zu Achtsamkeit und (Selbst-)Mitgefühl für Lehrerinnen und Lehrer, sowie Workshops in und mit Schulklassen.
–> Fragen Sie uns hierzu gerne an [hello (at) mindscool.org]; wir lassen Ihnen dann konkrete Vorschläge zukommen.

 

Archiv: Vergangene Veranstaltungen


Achtsamkeit in der Schule

– Austauschtreffen –

24. SEPTEMBER 2019
Gewerbliche Schule Schwäbisch-Gmünd

Wir bieten ein erstes Austauschtreffen für interessierte LehrerInnen im Raum Stuttgart, die gerne Achtsamkeit als Element im Unterricht/Schulalltag integrieren möchten oder dies bereits tun.
Mit Gleichgesinnten in den Erfahrungsaustausch treten, sich anregen, gemeinsam praktizieren und vernetzen.
Jede/r ist Willkommen.

Veranstaltungsort: Stuttgart Kerschensteiner Schule

SUMMERSCOOL 2019

mindscool-Trainingstage

31. JULI – 02. AUGUST 2019
Domicilium Weyarn (nahe Holzkirchen bei München)

Achtsamkeit als Element im Unterricht: In diesen Tagen haben wir praktiziert, gelernt und experimentiert. Basierend auf den mindscool-Geschichten, -Übungen und -Meditationen haben alle Teilnehmenden eigene Ideen entwickelt, wie sie Achtsamkeit in ihren Schulalltag integrieren können.

 


Bewusstheit in der digitalen Bildung – ein Workshop für LehrerInnen, ErzieherInnen, BetreuerInnen und Eltern 

Fr, 19. Juli 2019, 15:30 – 18:00 Uhr
im Institut für Pädagogik und Schulpsychologie der Stadt Nürnberg (IPSN)

Digitalisierung in der Bildung ist gerade in aller Munde. Was dabei aber vergessen wird: Selbst wir Erwachsenen haben ein Problem digitale Medien und Gadgets so zu verwenden, dass wir uns darin nicht verlieren. Was hierbei hilft ist das Trainieren von Bewusstheit. Das ist möglich durch Achtsamkeitspraxis.
Dieses Event wird angeboten von Melanie Wohnert. Sie ist Diplom-Mathematikerin und seit 18 Jahren in der IT-Branche tätig. Zugleich hat sie eine lange Achtsamkeitspraxis und ist zertifizierte Trainerin für Mindfulness in Organisationen. Beruflich bringt sie heute Achtsamkeit in die IT-Branche – und über ihr gemeinnütziges Herzensprojekt „mindscool“ in Schulen.
Das Event besteht aus einem Impulsvortrag, einigen interaktiven Experimenten und einer Austausch-Session in Form einer „Fishbowl-Diskussion“.
A propos „Fishbowl“: Die Wissenschaft fand heraus, dass die Aufmerksamkeitsspanne von uns Menschen in den letzten 15 Jahren rapide abgenommen hat. Die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne des Menschen liegt heute bei 8 Sekunden. Für Goldfische bei 9 Sekunden.
Erfahren Sie in diesem Workshop, wie wir Digitalisierung nutzen können, ohne uns benutzen zu lassen. Wie wir es schaffen können trotz der ganzen Ablenkung bei uns zu bleiben. Und was wir unseren Schülern und Kindern von heute beibringen können, damit sie die Welt von morgen in einer bewussten und nachhaltigen Art und Weise gestalten können.

 

Für mehr Leichtigkeit in Leben und Beruf 

– Einstieg in die Achtsamkeit für Lehrerinnen und Lehrer

01. – 04. NOVEMBER 2018
Intersein-Zentrum, Hohenau, Deutschland

 

Eingebettet in die wundervolle Atmosphäre des Intersein-Zentrums im Bayerischen Wald erhielten Lehrerinnen und Lehrer einen leichtgewichtigen und praxisorientierten Einstieg in die Achtsamkeit und die damit verbundenen Themen Leichtigkeit, Selbstmitgefühl, Mitgefühl und Dankbarkeit.

 

SUMMERSCOOL II 2018

mindscool-Trainingstage

01. – 03. AUGUST 2018
Kainsbach, Deutschland

Wie kann Achtsamkeit in den Unterricht integriert werden? Diese Frage stand auch bei der Summerscool II im Mittelpunkt. Veranstaltungsort war die „Kainsbacher Mühle“ im mittelfränkischen Kainsbach (bei Nürnberg), idyllisch gelegen inmitten von Wälder und Wiesen.

 

SUMMERSCOOL I 2018

mindscool-Trainingstage

19. – 21. JULI 2018
Mittersill, Österreich

Im wunscherschönen „Gruberhof“ bei Mittersill wurden Lehrerinnen und Lehrer mit dem mindscool-Programm vertraut gemacht. Dabei ging es darum, wie Achtsamkeit in den täglichen Unterricht eingebettet werden kann.