Skip to main content

Aktuelles

Nächste Termine Aktuelle Aktionen Neue Chancen

Summerscool Juli 2024 -

Wie wir Achtsamkeit, Mitgefühl und Menschlichkeit in Schulen lehren können

Ausbildung zum/zur mindscool-Trainer*in 

12.-14. Juli im Bio-Hotel LindenGut (in der Rhön, nahe Fulda)

In diesen Tagen machen wir uns mit dem Konzept, den Inhalten und Meditationen des mindscool-Programms vertraut und erleben dadurch, wie Achtsamkeit in den Unterricht integriert werden kann.

Die Fortbildung ist mit vielen Übungen sehr praxisorientiert und lebt von der Interaktion.

Ziel ist, den eigenen Baukasten an Methoden, kind- und jugendgerechten Übungen und Meditationen zu erweitern.

Voraussetzungen für die Teilnahme sind:

  • eine stabile, eigene Achtsamkeitspraxis
  • Studium der Pädagogik, Sozialpädagogik oder Erfahrung im Unterrichten von Schulklassen oder Kinder-/Jugendgruppen
  • das Führen eines Vorgesprächs mit der Seminarleitung

Für die Teilnahme stellen wir Zertifikate aus; in diesen wird auch der Fortbildungsumfang (= 20 FEs) ausgewiesen.

Hier weitere Infos als PDF zum Download.

Einfach sein, im Hier und Jetzt

Kostenfreies Sommer-Retreat für Lehrer*innen und Erzieher*innen

29. Juli – 3. August 2024 im Intersein-Zentrum (malerisch gelegen im Bayerischen Wald)

Dieses Retreat lädt ein zu einem Erleben des Einfach-Seins.

Was ist damit gemeint? Und warum ist es gerade in unserer Zeit so wichtig in diese Erfahrung zu kommen?

Einfach-Sein bedeutet im Hier und Jetzt ganz präsent zu sein, mit klarem Geist und innerer Ruhe. In dieser Form des Seins öffnet sich ein innerer Raum, in dem wir die Verbundenheit mit allem wieder erleben und unsere Menschlichkeit zur Entfaltung kommt.

Im geschäftigen Treiben unseres Alltags erleben wir meist genau das Gegenteil von Einfach-Sein: Der Geist ist ruhelos, Körper und Nervensystem sind angespannt. Ohne es wirklich zu bemerken, befinden wir uns in einem dauerhaften Ausnahmezustand, in dem wir auf das Funktionieren und Überleben reduziert sind.

Nächstes Netzwerktreffen mindscool
am 18. September 2024

Offenes Netzwerktreffen zum thematischen Austausch „Achtsamkeit in Schulen“

Wir treffen uns, um einander kennenzulernen, neue Projekte vorzustellen, Erfahrungen auszutauschen, uns gegenseitig zu unterstützen – und um miteinander einfach mehr zu bewirken.

Alle, die mit Achtsamkeit in Schulen unterwegs sind, sind herzlich zu diesem Netzwerktreffen eingeladen.

Nach dem Sommer ist's auch cool 🙂

Ausbildung zum/zur mindscool-Trainer*in 

8.-10. November in der Tagungsstätte Wiesenhaus der Loheland-Stiftung (in der Rhön, nahe Fulda)

In diesen Tagen machen wir uns mit dem Konzept, den Inhalten und Meditationen des mindscool-Programms vertraut und erleben dadurch, wie Achtsamkeit in den Unterricht integriert werden kann.

Die Fortbildung ist mit vielen Übungen sehr praxisorientiert und lebt von der Interaktion.

Ziel ist, den eigenen Baukasten an Methoden, kind- und jugendgerechten Übungen und Meditationen zu erweitern.

Voraussetzungen für die Teilnahme sind:

  • eine stabile, eigene Achtsamkeitspraxis
  • Studium der Pädagogik, Sozialpädagogik oder Erfahrung im Unterrichten von Schulklassen oder Kinder-/Jugendgruppen
  • das Führen eines Vorgesprächs mit der Seminarleitung

Für die Teilnahme stellen wir Zertifikate aus; in diesen wird auch der Fortbildungsumfang (= 20 FEs) ausgewiesen.

Hier weitere Infos als PDF zum Download.

Und hier das Anmeldeformular als PDF zum Download.

P.S.: Die Anmeldefrist konnten wir verlängern auf 25. Juli 2024.